Definition einer Abmahnung

Kategorie: Artikel

Definition einer Abmahnung

Die Abmahnung ist eine meist schriftliche Erklärung, die der Arbeitgeber auf Grund von Leistungs- oder Verhaltensmängeln des Arbeitnehmers ausspricht. Im Gegensatz zu einer Kündigung löst die Abmahnung keine unmittelbare Rechtsfolge aus. Vielmehr ist sie eine kündigungsvorbereitende Maßnahme. Sie soll dem Arbeitnehmer verdeutlichen, dass der Arbeitgeber ein bestimmtes Verhalten missbilligt und im Wiederholungsfalle das Fortbestehen des Arbeitsverhältnisses gefährdet und insbesondere mit einer Kündigung zu rechnen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü